NEUIGKEITEN / #in den letzten Jahren / Presse: Fahrerlager für Elektro-Rallye

Presse: Fahrerlager für Elektro-Rallye

E-Cross-Germany: Fahrzeugschau am Donnerstag in der Bielefelder Innenstad. Start am Freitag an der Fachhochschule. Dann geht es über Oerlinghausen und Verl Richtung Landeshauptstadt Düsseldorf.

Oerlinghausen. Gutes Wetter kann Sven Plöger nicht versprechen, aber immerhin, dass er als Fahrer am Leistungstest für Elektrofahrzeuge teilnehmen wird. Gemeinsam mit der Motorsportlerin Jutta Kleinschmidt gehört der Metrologe des öffentlichen-rechtlichen Fernsehens zu den prominenten Teilnehmern der Rallye „E-Cross Germany“. Diese beginnt am Donnerstag, 31. August, mit einem Fahrerlager auf dem Kesselbrink. [ … ]

Helfer bei der Tour ist unter anderem die Stadt Verl. Dort macht die E-Cross am Freitag, 1. September, um 12 Uhr zur Eröffnung des Volksfestes „Verler Lebens“ Stadion. Vorher treffen sich die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen von 10 bis 12 Uhr am Flugplatz Oerlinghausen. Dort können die Elektroautos auf der Startbahn vor Publikum mal mit Höchstgeschwindigkeit gefahren werden. Die „-E-Cross Germany“ beginnt am Donnerstag, 31.August ab 15 Uhr auf dem Keselbrink. Dort werden sich die misten Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen versammeln. Bis 18 Uhr gibt es ein Programm, durch das Bjön Sassenroth als Moderator führen wird. Zu den auffälligsten Autos dürfte ein historischer VW-Käfer gehören. Das histroische Auto ist auf Elektrobetrieb umgerüstet worden. Ein Zweisitzer mit dem alt-mallorquinischen Markennamen Loyryo dürfte durch sein Retro-Aussehen auffallen. Mehrere Bielefelder Autohäuser zeigen zudem das aktuelle Angebot der Fahrzeugindustrie. Dabei dürfte besonders ein Radlader des Verler Baumaschinenhändlers Paul Kuhn für Aufmerksamkeit sorgen. „Damit sind Bauarbeiten ohne laute Fahrzeuggeräusche möglich“, erklärte Firmeninhaber Burkhard Kuhn. In Verl werden am Freitag alle Rallye-Teilnehmer eine Geschicklichkeitsprüfung mit dem Radlader absolvieren. Am Donnerstag auf den Kesselbrink dürfen Besucher das Gerät nach einer Einweisung ausprobieren.

Zum Pressebericht. Hier klicken. Quelle: Neue Westfälische, [31.08.2017]. „Fahrerlager für Elektro-Rallye“ Texte und Fotos aus der Neuen Westfälische sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.