Baumaschinen / Schalungstechnik / Deckenunterstützung

Deckenunterstützung

Das Filigrandecken-Abstützungs-System miniMAX wurde entwickelt, um die Arbeitszeit beim Einschalen von Filigrandecken zu verkürzen.

Das wird erreicht, in dem man durch den Einsatz von Alu-Trägern, die Tragkraft der eingesetzten Stützen besser auslastet und somit 50% weniger Stützen gegenüber dem Einsatz von Holzträgern oder Kanthölzern benötigt.

Die Alu-Träger besitzen, Aufnahmedorne, die an statisch genau festgelegten Stellen die Lage der Stützen markieren. Das Überlegen, wo Stützen gestellt werden, entfällt genauso, wie das Aufstellen von „Angststützen“ und die Verwendung von Stützköpfen. Es kann jede DIN-Stütze verwendet werden.

LASSEN SIE SICH VON UNS BERATEN!

Produktmerkmale:
Vorgegebenes Stützenraster im Abstand von 240 cm bzw. 160 cm
Teleskop-Funktion durch Doppel- und Einschubträger
Aluminiumträger mit hochwertiger Pulverbeschichtung

Ihr Nutzen:
Stufenlose Raumanpassung
Nur 4 Trägerlängen
Lohneinsparungen von 1 h/10m²
Kein Verschnitt
Sehr geringes Gewicht, nass oder trocken
Investitionsrückfluss nach ca. 10 – 15 Einsätzen

Lohnaufwand für ein Unterstützungsjoch:

H 20 Träger

Bisher mit H20:
max. 20% Lohnanteil für Jochträge
min. 80% Lohnanteil für Joch-Unterstützung

 

miniMAX TrägerJetzt mit miniMAX:
max. 20% Lohnanteil für Jochträge.
Der Lohnaufwand  für Unterstützung wird bis zur Hälfte reduziert.

  • 40% Einsparung auf den gesamten Lohnaufwand

MIETEN ODER KAUFEN –
LASSEN SIE SICH JETZT BERATEN!